1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ein Silberlicht für die Kleinen

  8. >

Das Programm des Jungen Theaters

Ein Silberlicht für die Kleinen

Münster

Vom Baby bis zum Jugendlichen: Das Junge Theater Münster richtet sich an alle Altersklassen. Und kooperiert mit anderen Sparten.

Harald Suerland

Angela Merl, Leiterin Junges Theater und künstlerische Vermittlung Foto: Gunnar A. Pier

Angela Merl, die neue Leiterin des Jungen Theaters Münster, kommt gleich mit einer markanten Ansage auf die Bühne des Kleinen Hauses: „Kinder und Jugendliche sind unser Publikum von heute, nicht von morgen!“. In ihrer zweiten Rolle als Vermittlerin von Kunst legt sie Wert auf die kulturelle Teilhabe aller Menschen der Gesellschaft – wie es auch Intendantin Katharina Kost-Tolmein anstrebt – und jeglichen Alters. Und deshalb ist das Stück „Silberlicht“ ausdrücklich mit der Altersangabe „ab 0 Jahren“ versehen. Ein Tanzstück als „Reise durch die Nacht“ mit barocker Musik, das Angela Merl gemeinsam mit Tanzdirektorin Lillian Stillwell im Ballettsaal einrichtet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE