1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Einsatz für Erreichbarkeit der Innenstadt

  8. >

Mathias Kersting ist neuer Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative Münster

Einsatz für Erreichbarkeit der Innenstadt

Münster

Eine Denkfabrik zu strittigen Themen wie dem der autofreien Innenstadt: Mathias Kersting, der jüngst für Turbulenzen im Rathaus sorgte, ist der neue Vorsitzende der Wirtschaftsinitiative Münster (WIN). Er will mit neuen Konzepten eine stärkere Interessenvertretung der Wirtschaft.

Von Karin Höller

Katharina Neuroth gratuliert ihrem Nachfolger Mathias Kersting, den die WIN-Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt hat Foto: WIN

Einstimmig hat die Wirtschaftsinitiative Münster (WIN) am Donnerstagabend Mathias Kersting zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der 34-jährige hatte vor kurzem wegen seines Wechsels von der SPD- zur CDU-Ratsfraktion für Aufsehen und schwierige Mehrheitsverhältnisse im Rat gesorgt. Die WIN, die die Interessen von rund 150 Mitgliedern vertritt, sieht in Kersting, der als Prokurist im Architekturbüro PEP und als Mitglied in zahlreichen Aufsichtsräten bestens in der kommunalen Wirtschaft vernetzt ist, als ideale Besetzung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!