1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Einschränkungen bei Fernwärme und Warmwasser in Gremmendorf

  8. >

Defekte Fernwärmeleitung

Einschränkungen bei Fernwärme und Warmwasser in Gremmendorf

Münster-Gremmendorf

Am Erbdrostenweg in Gremmendorf wird eine Fernwärmeleitung ausgetauscht. Nach Angaben der Stadtnetze ist die Leitung beschädigt. Anwohner müssen sich auf Einschränkungen einstellen.

 

Ein Mann arbeitet in einer Baugrube an eineem neu verschweißten Heizungsrohr. Foto: dpa (Symbolbild)

Derzeit wechseln die Stadtnetze Münster eine beschädigte Fernwärmeleitung am Erbdrostenweg, Ecke Albersloher Weg, aus. Dafür muss nach Angaben der Stadtnetze eine Leitung außer Betrieb genommen werden, die den Bereich Erbdrostenweg über Delstrup bis Nikolaus-Groß-Weg sowie die weiteren Straßenzüge dazwischen mit Fernwärme versorgt. Aus diesem Grund sei die Fernwärmeversorgung und damit die Warmwasserverfügbarkeit dort am heutigen Donnerstag eingeschränkt.

"Die Stadtnetze arbeiten derzeit daran, schnellstmöglich eine Ersatzversorgung einzurichten", heißt es in der Mitteilung. Geplant ist, dass diese am Donnerstagabend die Versorgung aufnimmt, so dass die Fernwärme bis Freitagmorgen wieder wie gewohnt genutzt werden kann.

Haltestelle Erbdrostenweg wird verlegt

Der Radweg entlang des Albersloher Weges und die Fahrspuren auf der Straße seien nicht beeinträchtigt. Die Busse der Linien 6, 8, N85 und S30 können allerdings die Haltestelle Erbdrostenweg in Richtung Innenstadt nicht wie gewohnt anfahren, sie halten rund 100 Meter früher in der Rechtsabbiegerspur zum Erbdrostenweg.

Startseite