1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Energiesparen bei Weihnachtsbeleuchtung: Münster leuchtet - aber weniger

  8. >

Energiesparmaßnahmen

Münster leuchtet in der Adventszeit – aber weniger

Münster

Am Montag (21. November) starten die münsterischen Weihnachtsmärkte. In Zeiten drohender Energieknappheit ist allerdings die festliche Beleuchtung der Innenstadt in diesem Jahr deutlich reduziert worden.

Der Aufbau der münsterischen Weihnachtsmärkte hat begonnen, am kommenden Montag (21. November) geht es los. In diesem Jahr erwartet die Besucherinnen und Besucher weniger Lichterglanz. Foto: ohw

Das vorweihnachtliche Münster wird in den kommenden Wochen weniger strahlen als sonst. Um Energie zu sparen, wird die Beleuchtung auf den sechs Weihnachtsmärkten deutlich reduziert. Rund 50 Laubbäume im Stadtgebiet, die in der Vergangenheit mit langen Lichterketten illuminiert worden waren, bleiben im Advent 2022 sogar komplett dunkel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE