1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ex-Sparda-Bank-Chef vor Gericht: Der Enrico-Kahl-Prozess endet früher

  8. >

Ex-Sparda-Bank-Chef vor Gericht

Der Enrico-Kahl-Prozess endet früher

Münster

Im Prozess gegen den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank Münster, Enrico Kahl, sagten am Montag fünf ehemalige Aufsichtsräte aus. Alle zeigten sich eher arglos. Derweil stellte das Gericht ein früheres Ende des Verfahrens in Aussicht.

Der Prozess gegen den einstigen Sparda-Bank-Vorstandsvorsitzenden könnte bald zu Ende gehen. Foto: Gunnar A. Pier

Dem einstigen Bank-Boss wird vorgeworfen, systematisch private Kosten als Spesen abgerechnet zu haben. Der Schaden: Weit über eine Million Euro, die Anklage listet mehr als 200 Einzeltaten auf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE