1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Entmystifizierung des Genozids

  8. >

Münsters Stadtensemble spielt im Amtsgericht „Die Ermittlung“

Entmystifizierung des Genozids

Münster

24 Stunden Theater im Amtsgericht: Und „Die Ermittlung“ endet nicht mit einer Urteilsverkündung.

Von Wolfgang A. Müller

Das Stadtensemble spielte im Amtsgericht Münster 24 Stunden „Die Ermittlung“ von Peter Weiss – hier Angela Metzler. Foto: Ingrid Hagenhenrich

„Die anderen haben es ja auch getan!“ Der Angeklagte protestiert: „Warum nimmt man gerade mich fest?“ Im Großen Saal des Amtsgerichts verteidigten sich er und weitere 17 Personen gleich sechs Mal gegen erschütternde Vorwürfe. Dort spielte das Stadtensemble Peter Weiss’ Stück „Die Ermittlung“ über den ersten Auschwitz-Prozess. Den ganzen Tag über, in Dauerschleife, mithin als stets präsente Vergangenheit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE