1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ermittler gehen von Fahrfehler aus

  8. >

Nach dem schweren Busunglück: Suche nach Unfallursache

Ermittler gehen von Fahrfehler aus

Münster

Die Ermittlungen nach der Ursache für das schwere Busunglück, bei dem am Samstag 52 Personen einer Skifreizeit aus Münster zum Teil schwer verletzt wurden, kommen voran. Über den aktuellen Stand informierte die Staatsanwaltschaft Traunstein am Montagabend unsere Zeitung.

Von Martin Kalitschke

Einsatzkräfte bergen den verunglückten Bus Foto: privat

Nach dem schweren Busunglück im oberbayrischen Inzell, bei dem 52 Personen aus Münster und Umgebung am Samstag teils schwer verletzt worden waren, kommen die Ermittlungen zur Unfallursache offenbar voran.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE