1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Erneuter Protest gegen Impfpflicht

  8. >

Demonstrationen in Münster

Erneuter Protest gegen Impfpflicht

Münster

Erneut haben sich Impfpflichtgegner am Domplatz versammelt, um gegen Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Unterdessen formierten sich gleich zwei Gegendemos.

-pdb-

Foto: Pjer Biederstädt

Am Montagabend sind wieder Impfpflichtgegner auf die Straße gegangen, um gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen zu protestieren. Laut Polizei zogen rund 700 Menschen vom Domplatz los und marschierten durch die Innenstadt. Nachdem zuletzt mehrfach zwei Kundgebungen – am Aasee und am Domplatz – angemeldet worden waren, gab es diesmal nur eine Kundgebung von Impfpflichtgegnern. Die Veranstaltung sei ohne größere Zwischenfälle verlaufen, teilte die Polizei mit. Ob Verstöße gegen die Maskenpflicht geahndet wurden, konnte sie am Abend nicht sagen. Gleich zwei Gegendemonstrationen hatte das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ angemeldet. Am Prinzipalmarkt versammelten sich laut Polizei in der Spitze 60, am Michaelisplatz 70 Teilnehmer.

Video in Kooperation mit dem WDR-Landesstudio Münster:

Startseite
ANZEIGE