1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Erweiterungspläne von Indro gescheitert

  8. >

Mietvertrag kommt nicht zustande

Erweiterungspläne von Indro gescheitert

Münster

Lange wurde verhandelt, schließlich hatten die politischen Gremien zugestimmt: Es sah so aus, als stünde der Anmietung von neuen Räumen für den Drogenhilfeverein Indro nichts mehr im Wege. Doch der Mietvertrag kommt nicht zustande.

Renée Trippler

Der Drogenhilfe-Verein Indro arbeitet am Bremer Platz.

Seitens der Stadt Münster war alles beschlossen: Der Rat hatte der Anmietung von zusätzlichen Räumen für den Verein Indro am Bremer Platz zugestimmt. Nachdem feststand, dass eine Umgestaltung des jetzigen Standortes nicht infrage kommt, hatte man sich darauf geeinigt, Räumlichkeiten in dem benachbarten Haus anzumieten. Daraus wird aber nichts. Vor wenigen Wochen zog der Hauseigentümer sein Angebot zurück. Das sei zum jetzigen Stand der Verhandlung sein gutes Recht, betont Jürgen Kemper vom städtischen Amt für Immobilienmanagement.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE