1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Fachholschulzentrum wird erweitert

  8. >

Fünftes Obergeschoss

Fachholschulzentrum wird erweitert

Münster

Mehr Platz für das Fachhochschulzentrum: Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW erweitert das Gebäude an der Corrensstraße um ein fünftes Obergeschoss.

Wird um rund 470 Quadratmeter erweitert: Der zur Corrensstraße weisende Gebäudeteil erhält ein zusätzliches Obergeschoss. Foto: BLB NRW

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW erweitert für die FH Münster das Fachhochschulzentrum (FHZ) an der Corrensstraße. Nachwachsende Baustoffe, Dachbegrünung und eine Photovoltaik-Anlage zeichnen nach Angaben des BLB NRW das Projekt aus.

Der zur Corrensstraße weisende viergeschossige Bauteil des Fachhochschulzen­trums ist bereits eingerüstet. Auf dem Dach sind die ersten Arbeiten für die Aufstockung des Gebäudes gestartet. Mit dem neuen fünften Obergeschoss stehen der FH Münster an diesem Standort zukünftig rund 470 Quadratmeter mehr Nutzfläche zur Verfügung.

Neue Räume für den Fachbereich Wirtschaft

Im 1974 erbauten FHZ befinden sich die Fachbereiche Bauingenieurwesen, Oecotrophologie – Facility Management und Wirtschaft. 2014 hatte der BLB NRW eine umfassende Innen- und Außensanierung abgeschlossen. „Die Flächenerweiterung ist bereits durch die Aufstockung ressourcenschonend, da wir dabei bestehende Infrastruktur zum Beispiel bei der Wärmeversorgung nutzen können“, erklärt Markus Vieth, technischer Leiter der BLB-Niederlassung Münster. Die neuen Räume im fünften Obergeschoss wird der Fachbereich Wirtschaft nutzen. Während der Baumaßnahme bleibt das FHZ für die Fachbereiche regulär geöffnet.

Startseite
ANZEIGE