Fritz Schmücker zu Events von Stadtfest bis Jazzfestival

Fahrt auf Sicht mit Optimismus

Münster

Die Hoffnung wird größer, die Unsicherheit bleibt: Wann dürfen wieder Veranstaltungen mit mehr als zwei, drei Personen stattfinden?

Gerhard H. Kock

Im Gasometer (hier ein Archivbild) will „Titanick“ sein Jubiläum „30 plus 1“ feiern. Foto: Archivbild/Jürgen Peperhowe

Fritz Schmücker wird nicht müde zu betonen: „Ich bin ja Westfale und seit 40 Jahren Münsteraner.“ Also fährt der Mann von Münster Marketing den Kahn „Kultur, Event und Feste“ unbeirrt auf Sicht. Selbst für „sein“ Internationales Jazzfestival gibt Schmücker keine 100-Prozent-Garantie – dabei soll es erst Anfang Januar 2022 stattfinden. Aber: „Eine Hundert-Prozent-Auskunft wäre unseriös. Das Kennzeichen dieser Pandemie ist und bleibt Ungewissheit.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!