1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Feuerwehr-Chef plädiert für zentrales Feuerwerk an Silvester

  8. >

Debatte um Böllerverbot

Feuerwehr-Chef plädiert für zentrales Feuerwerk an Silvester

Münster

Nach zwei Jahren des Feuerwerk-Verkaufsverbotes durfte an Silvester wieder geböllert werden. Das Feuerwerk ist zurück – und damit auch die Debatte um ein Verbot.

Nach zwei Jahren des Feuerwerk-Verkaufsverbotes durfte an Silvester wieder geböllert werden, was in Münster reichlich genutzt wurde, wie hier am Domplatz. Foto: hpe

Zwei Jahre war der Verkauf von Böllern wegen der Pandemie verboten, zum jüngsten Jahreswechsel war er wieder erlaubt. Das sorgte in Münster für einen bunten Start ins neue Jahr, aber auch wieder für mehr Müll, mehr Umweltbelastung und mehr Einsätze für Feuerwehr und Polizei, was die Debatte um einem Böllerverbot wieder aufflammen ließ.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE