1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Feuerwehr löscht Wohnungsbrand

  8. >

Einsatz an Buckstraße

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand 

Münster 

Die Feuerwehr rückte am Freitagmorgen zu einem Wohnungsbrand an der Buckstraße aus.  Die Einsatzkräfte gingen zunächst davon aus, dass sich noch eine Person in der Wohnung aufhielt.

Keine Verletzten gab es bei einem Wohnungsbrand am Freitagmorgen an der Buckstraße. Foto: Helmut Etzkorn

"Zunächst hieß es, dass eine Person am Fenster der betroffenen Wohnung gestanden habe", berichtete ein Sprecher der Feuerwehr auf Anfrage unserer Zeitung. Eine erste Schnellinformation der Feuerwehr zu dem Einsatz lautete daher "Wohnungsbrand mit Menschenrettung". 

Diese Information bewahrheitete sich jedoch nicht, die Wohnung sei leer gewesen. Die Feuerwehr rückte um 8.40 Uhr aus, bereits kurze Zeit später hatten die 25 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. 

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf etwa 50.000 Euro.

Startseite
ANZEIGE