1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. FH-Münster erhält für mehrere Fächer Bestnoten

  8. >

CHE-Ranking

FH-Münster erhält für mehrere Fächer Bestnoten 

Münster

Wer sich für ein Masterstudium entschieden hat und nach der passenden Hochschule sucht, kann sich am Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) orientieren. Die FH-Münster landete mit vielen Fächern in der Spitzengruppe. 

Die Fächer Elektrotechnik und Informatik, Bauingenieurwesen und Maschinenbau landeten im aktuellen CHE-Ranking in der Spitzengruppe. Foto: FH Münster/Christian Trick

Studierende haben in einer aktuellen Umfrage die FH Münster bewertetet. Die Fächer Elektrotechnik und Informatik, Bauingenieurwesen und Maschinenbau landeten dabei in der Spitzengruppe. An den Fachbereichen Elektrotechnik und Informatik sowie Maschinenbau lobten die Studierenden insbesondere die gute Organisation des Studiums und die Tatsache, dass sie ihre Abschlüsse in angemessener Zeit machen können.

Die angehenden Bauingenieur*innen hoben die Qualität des Lehrangebots und den guten Kontakt zur Berufspraxis hervor. Außerdem sind die Professor*innen des Fachbereichs im Vergleich mit anderen Hochschulen für angewandte Wissenschaften überdurchschnittlich gut mit Forschungsgeldern ausgestattet. „Wir sind stolz auf unser gutes Abschneiden beim CHE-Ranking – das zeigt, dass wir vieles richtig machen“, erklärt Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter, Vizepräsidentin für Lehre, Nachhaltigkeit und Hochschulplanung.

In das Ranking fließen sowohl die Urteile der Studierenden als auch Fakten zu Lehre und Forschung ein. Die Ergebnisse werden in der aktuellen Ausgabe von ZEIT CAMPUS veröffentlicht und sind ab sofort unter zeit.de/masterranking abrufbar.

Startseite
ANZEIGE