1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Flutlicht-Idee den Stecker gezogen

  8. >

Speckbrett im Südpark

Flutlicht-Idee den Stecker gezogen

Münster

Speckbrett spielen trotz Dunkelheit – kein Problem für Arne Justus mit seiner portablen Flutlichtanlage. Aber die ist laut Verwaltung nicht erlaubt – obwohl sich niemand über die Sportler beschwert hat.

Von Pjer Biederstädt

Arne Justus (l.) und Philipp Dentzer trotzen der Dunkelheit auf dem Speckbrettplatz im Südpark nach der Arbeit mithilfe eines portablen Lichts. Doch das dürfen sie nun nicht mehr aufhängen. Foto: Pjer Biederstädt

Um nach der Arbeit trotz Dunkelheit noch Speckbrett spielen zu können, hat Arne Justus ein portables Flutlicht gebastelt. Die sechs Bauleuchten hängt er dafür einfach in den Zaun am Südpark-Court, nach dem Spiel kommen sie zurück in die Trainingstasche. Über diese einfache wie wirkungsvolle Idee hatte unsere Zeitung berichtet. Gelesen wurde der Artikel offenbar auch im Grünflächenamt. Denn kurz darauf bekam Arne Justus Post.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE