1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Frischer Wind in junger Gemeinde

  8. >

„Emmanuel House Münster“ sucht spirituellen Zugang zum Glauben

Frischer Wind in junger Gemeinde

Münster

Gemeinde – das war lange Zeit nur die klassische Pfarrgemeinde mit Pfarrer, Kirche und vielen Gruppen. „Emmanuel House Münster“ ist eine junge katholische Gemeinde ohne festen Standort. Aber mit Offenheit für Sinnsucher aller Art.

Sie gehören zum Team der neuen katholischen Gemeinde „Emmanuel House Münster“ (v.l.): Gunnar Sornek, Beate Jussen und Pastor Martin Sinnhuber. Foto: spe

Was macht eine Gemeinde aus? Gunnar ­Sornek muss nicht lange überlegen: „Zusammenhalt in Gott!“ Beate Jussen sagt: „Willkommenskultur, die Begegnung unterschiedlicher Menschen.“ Martin Sinnhuber ergänzt: „Musik, auf jeden Fall.“ O ja, die anderen stimmen zu. „Ich war weit weg, von allem, was Kirche betrifft“, betont Beate Jussen. „Die Musik war für mich ein wichtiger Grund, beim ,Emmanuel House’ zu bleiben“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE