1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Fünf Neuinfektionen in Münster

  8. >

Corona-Zahlen

Fünf Neuinfektionen in Münster 

Münster

Laut den aktuellen Zahlen der Stadt Münster haben sich fünf weitere Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Die 7-Tage Inzidenz ist derweil weiter gesunken. 

Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner

Die Stadt Münster hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass sich fünf weitere Menschen mit dem Corona-Virus infiziert haben. Die Zahl der insgesamt bestätigten Infektionen steigt damit auf 8179. Da vier Münsteranerinnen und Münsteraner wieder als genesen gelten (Gesamt: 8001), liegt die Zahl der aktuell Infizierten bei 57. 

Blickt man auf die Zahlen der vergangenen Tage, erscheint die Zahl von fünf Neuinfektionen recht hoch. So hat es in den vorherigen vier Tagen insgesamt nur fünf Neuinfektionen in Münster gegeben. Dennoch ist es zu früh, um von einem erneuten Anstieg der Zahlen zu sprechen. Dafür spricht auch die 7-Tage-Inzidenz, die auf 5,1 gefallen ist (Vortag: 6,3). Noch vor einer Woche gab es quasi täglich rund um fünf Neuinfektionen.

Nach wie vor liegt ein Covid-Patient im Krankenhaus und muss auf der Intensivstation beatmet werden. Die Zahl der mindestens einmal geimpften Münsteraner ist derweils auf 195.000 gestiegen, die Zahl der vollständig Geimpften liegt bei 120.000.

Startseite