Demonstration

Für bessere Bedingungen in der Pflege

Protest am Schlossplatz: Der Verein Münster Cares hatte zu einer Demonstration für bessere Bedingungen in der Pflege aufgerufen – 1000 Menschen sind gekommen. Mitgebracht hatten sie Forderungen an die Politik.

wn

Foto: Matthias Ahlke

Rund tausend Demonstranten haben sich am Mittwoch, dem „Tag der Pflege“, auf dem Schlossplatz versammelt, um auf die Missstände im Gesundheitssystem aufmerksam zu machen. Später zogen sie weiter zum Domplatz. Lisa Schlagheck vom Verein Münster Cares forderte eine Reform des Gesundheitssystems.

„Die Liegezeiten der Patienten wurde verkürzt und immer weniger Pflegende mussten sich um immer mehr Patienten kümmern“, sagte sie. Die Folge sei eine chronische Überlastung der Pflegekräfte und eine schlechtere Versorgung der Patienten. Der Verein forderte unter anderem eine 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich, mehr Dienstplansicherheit und ein Einstiegsgehalt von 4000 Euro brutto.

Startseite