1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Furth will Ermittlungen im Bahnhofsviertel ausweiten

  8. >

Ankündigung des neuen Polizeipräsidenten

Furth will Ermittlungen im Bahnhofsviertel ausweiten

Münster

Der neue Polizeipräsident Rainer Furth will die Ermittlungen seiner Behörde im Bahnhofsviertel ausweiten. Das hat er jetzt im Gespräch mit unserer Zeitung angekündigt.

Martin Kalitschke

Der neue Polizeipräsident Rainer Furth Foto: PP Krefeld

Im Jahr 2019 wurde in Münster jede fünfte Straftat im Bahnhofsviertel begangen. Der neue Polizeipräsident Rainer Furth bezeichnet dies als „erheblich“ – und will daher in nächster Zeit die polizeilichen Maßnahmen weiter intensivieren und die Möglichkeiten des neuen Polizeigesetzes ausschöpfen. Ziel sei es, den Bürgern zu vermitteln, dass sie sich auf die Polizei verlassen können, so Furth.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE