1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Gasometer-Nutzung: Stadtwerke drängen auf Räumung

  8. >

Verein Sozialpalast soll raus

Gasometer-Nutzung: Stadtwerke drängen auf Räumung

Münster

Die Gasometer-Debatte ist noch nicht vorbei. Der Rat hat zwar per Ratsbeschluss dem Verein Sozialpalast, der aktuell den Gasometer nutzt, eine Art vorübergehende Bestandsgarantie gegeben. Doch die Stadtwerke wollen den Beschluss nicht akzeptieren.

So sieht der Gasometer von innen aus. Bei der Diskussion über die Zukunft dieses Baudenkmals sind die Fronten zwischen den Stadtwerken und dem Kulturverein Sozialpalast weiterhin verhärtet.  Foto: Oliver Werner

Der Konflikt um die Zukunft des Gasometers schwelt weiter. In der Ratssitzung am 19. Oktober war ein Antrag von Grünen, SPD, Volt und Internationaler Fraktion beschlossen worden, in dem die Stadtwerke als Eigentümerin des Gasometers „nachdrücklich gebeten“ werden, dem alternativen Kulturverein Sozialpalast das Gelände bis zur endgültigen Klärung der Zukunftsfrage zur Verfügung zu stellen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE