1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Geld vom Bund für den Hoppengarten

  8. >

Mehr als fünf Millionen Euro aus Berlin

Geld vom Bund für den Hoppengarten

Münster/Berlin

Nicht nur der geplante Musik-Campus bekommt Bundesmittel: Auch das Kunst- und Kulturzentrum Hoppengarten bekommt für seine Sanierung einen satten Zuschuss.

-da-

Für die freie Kunstszene sind die Räumlichkeiten am Hoppengarten von großer Bedeutung. Mit Geld vom Bund soll die Sanierung jetzt vorangehen. Foto: Matthias Ahlke

Neben der Förderung für den geplanten Musik-Campus bekommt noch ein zweites Kulturprojekt in Münster Geld vom Bund: Das Kunst- und Kulturzentrum Hoppengarten, das vor allem von der Freien Kunstszene genutzt wird, erhält eine Unterstützung von 5,33 Millionen Euro, wie im Anschluss an eine Sitzung des Haushalts­auschusses des Bundestages am Donnerstag in Berlin bekannt wurde.

„Durch diese Fördermittel ist es nun auch möglich, eine dringend benötigte zusätzliche Probebühne am Hoppengarten zu errichten“, erklärte Kulturdezernentin Cornelia Wilkens. Das ehemalige Heerde-Kolleg soll nach Angaben der Stadt zu einem architektonisch ansprechenden Schwerpunkt der münsterschen Kunst- und Kulturszene entwickelt werden.

Startseite
ANZEIGE