1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Großer Frust nach dem deutschen EM-Aus

  8. >

Enttäuschte Fans beim Public Viewing in Münster

Großer Frust nach dem deutschen EM-Aus

Münster

In etlichen Biergärten und Kneipen wurde am Dienstagabend das EM-Spiel zwischen Deutschland und England übertragen. Der Abend begann verheißungsvoll – endete allerdings mit Frust und großer Enttäuschung.

Von Martin Kalitschke

Und wieder eine gute Chance verpasst: enttäuschte Deutschland-Fans im Biergarten der Gaststätte „Spatzl“ (früher „Kruse Baimken“). Foto: kal

Es läuft die 86. Minute, als Stefan Thiel seine Baseballkappe aufsetzt, im hohen Bogen ein paar Euro-Münzen auf den Tisch wirft und den Biergarten „Spatzl“ mit den Worten „Mir reicht`s“ verlässt. Kurz zuvor ist England mit 2:0 gegen Deutschland in Führung gegangen, das EM-Aus damit besiegelt. Etliche andere der 250 Fußballfans, die das Achtelfinalspiel verfolgt haben, drehen sich demonstrativ von den beiden TV-Bildschirmen weg, schütteln den Kopf, raufen sich die Haare. Das war´s, der Frust am frühen Abend könnte kaum größer sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!