1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Warum sich manche Studierenden erst spät gegen Corona impfen lassen

  8. >

Erstsemester-Begrüßung

Warum sich manche Studierenden erst spät gegen Corona impfen lassen

Münster

Die Impfaktion vor dem Preußenstadion am Rande der Erstsemester-Begrüßung der Uni war schwer nachgefragt. Warum entscheiden sich die Impfwilligen erst jetzt? Gespräche in der Warteschlange.

Von Karin Völker

Vor der mobilen Impfstation auf dem Parkplatz vor dem Preußenstadion bildete sich nach der Erstsemester-Begrüßung eine lange Warteschlange. Foto: Karin Völker

Claudia Rössig, Klinikdirektorin und Vorstandsmitglied des Uniklinikums, hatte den neuen Studentinnen und Studenten der WWU auf der Tribüne im Preußen-Stadion eindringlich zugeredet, sich, falls noch nicht geschehen, gegen das Coronavirus impfen zu lassen, drastisch vom Tod zweier 30-jähriger Schwangerer berichtet, die im UKM durch die Infektion starben. Gelegenheit zum Impfen bestand an Ort und Stelle.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!