1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Grüne Welle auf der Promenade

  8. >

Neuer Vorschlag

Grüne Welle auf der Promenade

Münster

Die Promenade ist stark frequentiert, aber sie ist auch eine sehr unfall- und konfliktträchtige Radfahrstrecke. Georg Hundt, ehemaliger Betreiber der Radstation, macht jetzt einen Vorschlag, wie man die Situation beruhigen könnte.

Von Klaus Baumeister

Der Leezenflow auf der Promenade hilft Radlern, die Ampel Hörsterstraße bei Grün zu „erwischen“. Georg Hundt (kleines Foto) träumt von einer grünen Welle auf der Promenade. Foto: Oliver Werner

Eine grüne Welle für Radler auf der Promenade – das klingt gut. Aber nur im ersten Moment. Denn dann kommen die Fragen. Eine grüne Welle auf der Promenade kann es nur geben, wenn sich an den Knotenpunkten auch Ampelanlagen befinden. An vielen Kreuzungen indes kommen Radler ohne die nicht besonders beliebten Ampelschaltungen aus . . .

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE