1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Hanna Meyerholz: Singen und siegen in Siegen

  8. >

32. Deutscher Rock und Pop Preis

Hanna Meyerholz: Singen und siegen in Siegen

In der Kategorie “Deutscher Singer Songwriter Preis 2014″ hat das münsterische Duo Hanna Meyerholz (Gesang) und Phil Wood (Gitarre) den ersten Preis beim „Deutschen Rock und Pop Preis“ gewonnen.

wn

Hanna Meyerholz Foto: Gunnar A. Pier

Die Sängerin Hanna Meyerholz hat beim „Deutschen Rock- und Pop Preis“ 2014 in Siegen einen ersten Preis gewonnen: Die münsterische Künstlerin gewann in der Kategorie „Singer Songwriter“. Mit ihrem Song “Trip down memory lane” überzeugte die 25-jährige Singer Songwriterin gemeinsam mit Gitarrist Phil Wood die Jury.

Auf Platz drei derselben Kategorie folgt ihr Uwe Koch , der Sprecher der Sparkasse Münsterland-Ost, der seit Langem als Musiker und Entertainer aktiv ist. Für den Text zu seinem Deutsche-Einheit-Lied „Wir sind das Volk“ wurde er überdies mit einem ersten Preis geehrt. Lisa Hesener aus Münster hat einen zweiten Platz als „Beste Musicalsängerin“ errungen.

Die Münsteranerin Petra Schwar, als Double mehrfach nominiert, erreichte den dritten Platz in der Sonderkategorie „Beste Schlagersängerin“: „Das Publikum hat gejubelt und toll mitgemacht. Es war eine großartige Veranstaltung und ein tolles Erlebnis“, berichtet Schwar, die den Preis als Double von Andrea Berg erhielt.    -spe-

Startseite
ANZEIGE