1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Hermannschule am Dahlweg wird dreizügig

  8. >

Ausbau

Hermannschule am Dahlweg wird dreizügig

Münster

Eine weite Vortreppe, eine Mensa und ein "grünes Klassenzimmer": Die Hermannschule am Dahlweg wird ausgebaut. Künftig soll sie dreizügig sein.

 

Die Hermannschule am Dahlweg wird dreizügig. Foto: dpa (Symbolbild)

Der Bedarf an Grundschulplätzen im südlichen Stadtbezirk Mitte steigt, denn in mehreren Baugebieten entstehen in den kommenden Jahren zahlreiche neue Wohnungen. Die Hermannschule am Dahlweg soll laut einer städtischen Pressemitteilung daher auf drei Züge erweitert werden. Nun ist der Architekturwettbewerb für die Erweiterung abgeschlossen: Der Siegerentwurf stammt von den Architekten Wannenmacher und Möller GmbH aus Bielefeld.

Ein Neubau soll nach Angaben der Stadt künftig den Bestandsbau so ergänzen, dass ein neuer Innenbereich entsteht. Die Jury des Preisgerichts hebt die weite Freitreppe hervor, die "eine gelungene Inszenierung ist und besonders den Schülerinnen und Schülern im Schulalltag eine besondere Qualität verspricht". Die Freitreppe verbindet Gebäude und Schulhof mit seinen erhaltenswerten Bäumen. Teil des Entwurfs ist zudem ein neuer großzügiger Haupteingang zum Kreuzungsbereich des Dahlwegs.

Über eine breite Freitreppe geht es vom Neubau aus auf den Schulhof: So wird die Erweiterung der Hermannschule am Dahlweg künftig aussehen. Foto: Wannenmacher und Möller GmbH

Mensadach wird "grünes Klassenzimmer"

Die Mensa findet im Souterrain ihren Platz, direkt einsehbar ist sie von den Fluren des darüber liegenden Geschosses. Das bepflanzte Dach der Mensa im Hochparterre kann gleichzeitig als "grünes Klassenzimmer" genutzt werden. Auch die Klassenräume im Obergeschoss sind entsprechend des differenzierten, jahrgangsübergreifenden Unterrichts geplant und werden um pädagogisch nutzbare Flächen in den breit angelegten Fluren ergänzt.

Der Baustart für die Erweiterung ist nach Angaben der Stadt für Anfang 2023 geplant, ab dem Schuljahr 2024/2025 könnte die Hermannschule dann im erweiterten Schulgebäude drei Eingangsklassen aufnehmen.

Startseite