1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Historischer Instrumente-Schatz

  8. >

Öffentliche Führung durch die Sammlung Beetz

Historischer Instrumente-Schatz

Münster

Die Sammlung Beetz besteht aus 15 historischen Tasteninstrumenten aus dem späten 18. und dem 19. Jahrhundert. Am Sonntag (10. Oktober) lädt die Musikhochschule zu einer Führung durch die Sammlung ein.

Am Sonntag gibt es in der Musikhochschule eine Führung durch die Sammlung Beetz. Foto: Wolfgang Beetz

Am Sonntag (10. Oktober) um 11.15 Uhr lädt die Musikhochschule zur Führung durch die Sammlung Beetz in den Kammermusiksaal ein. Prof. Ulrich Beetz wird die historischen Tasteninstrumente der Sammlung und ihre Geschichte erläutern. Iryna Stupenko bringt die Charakteristika der Instrumente durch klangvolle Beispiele zu Gehör. Musikfreunden bietet sich hier eine der seltenen Gelegenheiten, eine breite Vielfalt historischer Tasteninstrumente zu erleben. Getestete, Genesene oder geimpfte Besucher sind willkommen. Eine Online-Anmeldung ist nicht erforderlich, aber bis 24 Stunden vor Führungstermin möglich unter: wwuindico.uni-muenster.de/event/831/. Reservierungen sind bis 20 Minuten vor Führungsbeginn gültig.

Der Eintritt ist frei. Die Sammlung Beetz besteht aus 15 historischen Tasteninstrumenten aus dem späten 18. und dem 19. Jahrhundert. Seit 2014 ist die kostbare Sammlung von Prof. Ulrich Beetz und Prof. Birgit Erichson-Beetz in der Musikhochschule Münster beheimatet.

Startseite