1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Holiday on Ice abgesagt und Doglive verschoben

  8. >

Pandemie

Holiday on Ice abgesagt und Doglive verschoben

Münster

Zwei traditionelle Termine in der Halle Münsterland können in den kommenden Wochen nicht stattfinden. Zumindest eine der Veranstaltungen soll im Sommer nachgeholt werden.

Die Show auf blankem Eis fällt aus. Foto: Holiday on Ice

Auch an der Halle Münsterland geht die vierte Welle der Pandemie nicht spurlos vorbei. Am Freitag wurde bekannt, dass die zwischen dem 29. Dezember 2021 und 1. Januar 2022 geplanten Shows von Holiday on Ice abgesagt werden. Zudem verschiebt die Halle Münsterland auch die Hundemesse Doglive.

„Diese Entscheidung ist uns sehr schwergefallen. Leider ist eine belastbare Planung der Shows aufgrund der sich schnell verändernden Corona-Schutzverordnungen des Landes Nordrhein-Westfalen und den damit verbundenen Maßnahmen nicht mehr darstellbar. Wir prüfen aktuell das genaue technische Prozedere der Rückabwicklung der Tickets. Alle Ticketinhaber werden zeitnah nächste Woche per Mail über den Ablauf informiert“, schreibt der Veranstalter von Holiday on Ice.

Die für den 22. und 23. Januar 2022 geplante Messe Doglive wird derweil verschoben. „Nach sorgfältigen Überlegungen haben wir uns dazu entschieden, die Doglive auf einen Termin im August oder September 2022 zu verschieben. Wir haben uns mit der Entscheidung sehr schwergetan, sehen diese aber aufgrund der anhaltenden Corona-Situation als alternativlos an“, sagt Projektleiterin Andrea Sürder. Alle Ticketinhaber werden laut Mitteilung in den kommenden Tagen per E-Mail informiert.

Startseite
ANZEIGE