1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Hygienekonzept genehmigt - aber zwei Verfahren laufen noch

  8. >

Restaurant „Mocca D‘or“

Hygienekonzept genehmigt - aber zwei Verfahren laufen noch

Münster

Die Betreiber der Gaststätten „Mocca D‘or“, „Fiu“ und „Café del Popolo“ haben fünf Wochen nach der von der Stadt veranlassten Schließung ein Hygienekonzept vorgelegt. Die Stadt hat es genehmigt. Doch es laufen auch noch zwei Verfahren, die weitreichende Folgen haben könnten.

Martin Kalitschke

Wurde von der Stadt geschlossen: das „Mocca D‘or“. Foto: kal

Fünf Wochen nach der von der Stadt veranlassten Schließung der drei Gaststätten „Mocca D‘or“, „Fiu“ und „Café del Popolo“ hat die Stadt ein von den Betreibern vorgelegtes Hygienekonzept überprüft – und für gut befunden. Doch das ist für die Gastronomen nur eine bedingt gute Nachricht, denn parallel laufen mehrere Verfahren gegen sie.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE