1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münsteraner wollen im Kanadier durch Südamerika

  8. >

5000 Kilometer auf dem Amazonas

Münsteraner wollen im Kanadier durch Südamerika

Münster

Die Idee war nur ein Spaß – bis sie ernst wurde: Ein Münsteraner will mit einem Freund 5000 Kilometer über den Amazonas paddeln. Sechs Monate soll die Reise dauern – hoffen die beiden jedenfalls.

Von Björn Meyer

Kein Fluss auf der Welt führt mehr Wasser als der Amazonas. Konstantin Pissarsky (r.) will auf dem Fluss mittels Muskelkraft sechs Monate mit einem Freund reisen. Foto: privat/IMAGO Paulo Lopes

Der Amazonas ist der zweitlängste Fluss der Welt, umgeben von tropischem Regenwald und Heimat von so „niedlichen“ Geschöpfen wie Piranhas und meterlangen Anakondas. So viel mag jeder noch zusammenbekommen über das Gebiet, doch Konstantin Pissarsky (24) und Julian Naidu (23) wollen sich das Ganze mal aus der Nähe angucken – und zwar ganz genau. Die beiden wollen rund 5000 des insgesamt über 6000 Kilometer langen Amazonas in ihrem Kanu, also ausschließlich mit der Kraft ihrer Arme, zurücklegen. Mitte September beginnt ihr Abenteuer mit dem Flug nach Ecuador. Anfang Oktober wollen die beiden ins Kanu steigen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!