1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Inzidenz bei jungen Erwachsenen in Münster steigt auf fast 1000

  8. >

Corona-Lage

Inzidenz bei jungen Erwachsenen in Münster steigt auf fast 1000

Münster

Die Infektionszahlen bei den jungen Erwachsenen in Münster gehen weiter durch die Decke. Immer mehr Menschen zwischen 18 und 29 Jahren stecken sich an. Doch auch in anderen Altersgruppen gehen die Infektionskurven steil nach oben.

Von Anna Spliethoff und Ralf Repöhler

In Münster infizieren sich derzeit viele junge Erwachsene mit dem Coronavirus. Viele von ihnen stecken sich bei privaten Treffen an. Foto: dpa (Symbolbild)

Immer mehr junge Erwachsene in Münster infizieren sich mit dem Coronavirus. Das geht aus dem wöchentlichen Datenreport der Stadt hervor. Die Inzidenz in der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen lag in der ersten Kalenderwoche des Jahres (KW 1; 3. bis 9. Januar) bei 983,4. Im Vergleich zur Vorwoche hat es damit erneut deutlich mehr Infektionen in der Altersgruppe gegeben. In der letzten Woche des Vorjahres hatte die Inzidenz bei den jungen Erwachsenen bei 645,4 gelegen. Innerhalb einer Woche bedeutet das ein Plus von 338,0.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE