1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Corona-Zahlen in Münster steigen weiter

  8. >

Pandemie

Corona-Zahlen in Münster steigen weiter

Münster

Die Inzidenz ist am Freitag  auf 549,3 gesunken. Es sind aber deutlich mehr Neuinfektionen als Gesundmeldungen zu verzeichnen.

Symbolbild: Ein Mitarbeiter hält in einem Coronatest-Labor der PCR-Teströhrchen in den Händen. Foto: Uwe Anspach/dpa

Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten in Münster ist erneut angestiegen: Nach Angaben der Stadt sind derzeit 3414 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 815 mehr als am vergangenen Freitag..

Das Gesundheitsamt in Münster hat 712 Corona-Neuinfektionen seit Mittwoch bestätigt. Zum Vergleich: vor einer Woche waren es 439 Neuinfektionen.

Die Zahl der Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag gesunken, hat sich im Vergleich zur Vorwoche aber um über 100 auf 549,3 erhöht.  Diese liegt laut Robert-Koch-Institut (RKI) nun bei 549,3.

Weitere Todesfälle hat es in Münster nicht gegeben. Unverändert 209 Münsteranerinnen und Münsteraner sind seit Pandemie-Beginn an oder mit Corona gestorben.

Startseite
ANZEIGE