1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Inzidenz in Münster stark gesunken

  8. >

Corona-Pandemie

Inzidenz in Münster stark gesunken

Münster

Deutlicher Rückgang: Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Münster am Donnerstag deutlich gesunken. Und auch die Zahl der Menschen, die aktuell mit Corona infiziert sind, ist zurückgegangen. 

 

In Münster wurden am Donnerstag 19 Corona-Neuinfektionen bestätigt. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Münster am Donnerstag deutlich gesunken. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt die Inzidenz aktuell bei 57,2 (-13,3). Am Mittwoch hatte das RKI noch eine Inzidenz von 70,5 gemeldet. 

Am Donnerstag wurden in Münster 19 Corona-Neuinfektionen bestätigt. Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie ist damit auf 9582 gestiegen. Davon gelten mittlerweile 9104 Menschen als genesen - 31 mehr als noch am Mittwoch. Die  Zahl der Todesfälle blieb unverändert: 123 Münsteranerinnen und Münsteraner sind an oder mit Corona gestorben.

Elf Covid-Patienten in Münster auf Intensivstationen 

In den Krankenhäusern in Münster werden nach Angaben der Stadt 18 Covid-19 Patienten behandelt, elf davon auf Intensivstationen. Neun Patienten müssen künstlich beatmet werden.

Startseite