1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Inzidenz steigt leicht auf 6,7

  8. >

Corona-Statistik Münster

Inzidenz steigt leicht auf 6,7

Münster

Sechs Neuinfektionen meldet die Stadt am Mittwoch (9.6.). Die Inzidenz ist weiter auf niedrigem Niveau, stieg aber leicht an. Das Impfen geht unterdessen voran. 

In Münster sind fast zwei Drittel der Bevölkerung erstgeimpft. Foto: Daniel Karmann

Mehr als 185.800 Personen sind bislang in Münster gegen eine schwere Covid-Erkrankung mindestens erstgeimpft. Von diesen haben bereits 97.700 eine vollständige Immunisierung erhalten, teilt die Stadt Münster mit.

Hierbei handelt es sich um Impfungen, die im Impfzentrum, durch mobile Teams, in Krankenhäusern oder Arztpraxen seit Ende Dezember 2020 vorgenommen wurden. Impfungen von Betriebs- und Privatärzten sind in dieser Aufstellung nicht enthalten.

Die weiteren Kennziffern:

  • Registrierte Neuinfektionen: 6
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 70
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 8.162
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 7.971
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 121
  • Erstgemeldete Inzidenz laut LZG/RKI: 6,7
  • Covid-Patienten im Krankenhaus: 6, davon auf Intensivstation: 1, davon beatmet: 1

         Weitere Informationen auf der städtischen Website unter www.muenster.de/corona

Startseite