Pro & Contra

Ist es eine gute Idee, am Projekt Flyover festzuhalten?

Münster

Erst lehnen die Gutachter ab, dann stimmen die ­Gutachter zu: Die Radbrücke „Flyover“ hat ein Geschmäckle bekommen. Ist es eine gute Idee, am ­Projekt festzuhalten? Ein Pro und Contra.

Björn Meyer und Lukas Speckmann

Braucht es hier eine Radfahrerbrücke? Foto: Matthias Ahlke

Pro: Der richtige Gedanke

Von Björn Meyer

Bei aller möglichen Kritik am „Flyover“ – viele Argumente der Gegner sind, um es klar zu sagen, gruselig weit hergeholt. Das bisschen Steigung soll ein Problem sein? Fahren Sie Bus. Die Brücke sei eine Verschandelung der Stadt? Subjektiver geht es nun wirklich nicht. Brücken sind Zeugnis menschlichen Erfinder- und Ingenieurgeists und können sehr wohl ansehnlich gestaltet werden.

Aber natürlich wissen viele in dieser Stadt schon jetzt, dass die Brücke eh keiner nutzen würde. Alles Hellseher auf einmal. Mal ehrlich: Ja, das Projekt ist teuer. Und ja, selbstverständlich würde es Sinn machen, Verkehr auf mehreren Ebenen zu erschließen – in einer Stadt, in der mit erhitzten Gemütern über die Aufteilung des Verkehrsraums diskutiert wird. Die Idee hat Schwächen, aber Sachlichkeit verdient.

Contra: Absturz des Überfliegers

Von Lukas Speckmann

Für den „Flyover“ spricht nur eins – die extrem hohen öffentlichen Zuschüsse. Wobei nicht zu vergessen ist: Auch das sind Steuermittel. Ansonsten spricht alles dagegen, was auch bei der ersten Vorstellung des Projekts vor rund einem Jahr dagegen sprach: die Kosten, die Folgekosten, die Beeinträchtigung des Stadtbilds, die Umweltbelastung. Und ob der Radverkehr die Brücke überhaupt annehmen würde, ist keineswegs ausgemacht.

Das aktuelle Gutachten hat wegen seiner völlig anderslautenden Erstfassung an Glaubwürdigkeit verloren; der Verdacht, dass hier ein spektakuläres Projekt durchgedrückt werden soll, bestimmt die Debatte. Damit ist dieser Überflieger schon abgestürzt – und so tot wie seinerzeit die Tiefgarage unter dem Ludgeriplatz. Man sollte schleunigst die Akte schließen.

Startseite