1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Kaum Aussichten auf Platz im Studentenwohnheim

  8. >

Wohnungsnot bei Studierenden

Kaum Aussichten auf Platz im Studentenwohnheim

Münster

Zu Beginn des ersten Präsenzsemester seit Beginn der Corona-Pandemie befanden sich viele Studierende in akuter Wohnungsnot. Jetzt hat sich die Lage etwas entspannt. Doch wer auf einen Platz in einem Wohnheim wartet, hat weiter schlechte Karten. 

Von Karin Völker

Am Wilhelmskamp bietet das Studierendenwerk noch Notunterkünfte an – sie werden aber mittlerweile seltener nachgefragt. Foto: Oliver Werner

Die ersten Wochen nach Semesteranfang sind vorbei, und viele, die jetzt nach drei Corona-Semestern – wieder – in Münster vor Ort studieren und dort eine Bleibe brauchen, sind zumindest vorerst irgendwo untergeschlüpft. Die Notunterkunft des Studierendenwerks in einem der Wohnhäuser am Wilhelms­kamp an der Steinfurter Straße wird derzeit noch von neun Studierenden genutzt, „Tendenz fallend“, sagt Katrin Peter, die Sprecherin des Studierendenwerks.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE