1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Kaum Autos auf der Wolbecker Straße

  8. >

Wichtige Kreuzung für sechs Wochen gesperrt

Kaum Autos auf der Wolbecker Straße

Münster

Auf der Wolbecker Straße waren am Montag nur wenige Autos unterwegs. Grund war die Sperrung der wichtigen Kreuzung Wolbecker Straße/Ring. Hier stehen in den Ferien wichtige Bauarbeiten an.

Von Martin Kalitschke

Die Kreuzung Wolbecker Straße / Ring ist gesperrt worden. Foto: kal

Weitgehend autofrei war am Montag die Wolbecker Straße – und dabei dürfte es bis Ende der Sommerferien auch bleiben. Weil auf der ansonsten stark befahrenen Kreuzung Wolbecker Straße/Hohenzollernring eine Fernwärmeleitung verlegt wird, bleibt sie sechs Wochen lang gesperrt.

Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet – vor allem über die Umgehungsstraße. Auch Buslinien weichen aus. Dafür ist die Bremer Straße für die Dauer der Arbeiten wieder in beide Richtungen befahrbar. Für Radfahrer und Fußgänger gibt es an der Kreuzung Wolbecker Straße/Ring keine Einschränkungen.

Die Kreuzung Wolbecker Straße/Ring ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Foto: kal

Weitere Sperrung ab  Montag

Eine weitere Sperrung in unmittelbarer Nähe folgt ab Montag  (12. Juli): Dann wird der Hansaring zwischen den Einmündungen Emdener Straße (Rewe) und Wolbecker Straße neu asphaltiert.

Startseite