1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Keine Heizung und kein Warmwasser in Mecklenbeck

  8. >

Eingeschränkte Fernwärmeversorgung

Keine Heizung und kein Warmwasser in Mecklenbeck

Münster

Am Freitag (29. Oktober) wird die Fernwärmeversorgung in Mecklenbeck zeitweise unterbrochen. Grund dafür ist die Installation eines neuen Kessels.

Für kurze Zeit bleiben in Mecklenbeck die Heizungen kalt. Foto: Ole Spata/dpa

Am Freitag (29. Oktober) wird die Fernwärmeversorgung in Mecklenbeck von 7.30 bis 14 Uhr unterbrochen. Die Stadtnetze Münster schließen im Mecklenbecker Heizwerk einen neuen Kessel an und nehmen dafür das Fernwärmenetz bis zum frühen Nachmittag außer Betrieb. Das teilen die Stadtwerke Münster mit.

Den angeschlossenen Haushalten steht in dieser Zeit kein Warmwasser und keine Heizwärme zur Verfügung.

Die Stadtnetze Münster bitten die Fernwärmenutzer in Mecklenbeck darum, sich auf die vorübergehende Versorgungsunterbrechung einzustellen. Die neue Heizanlage stabilisiert die Fernwärmeversorgung in Mecklenbeck. Vor drei Wochen hatte ein Defekt im Heizwerk zu einem Absinken der Temperaturen im Fernwärmenetz geführt.

Startseite
ANZEIGE