1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Gelungene Kernfusion: Durchbruch für neue Energiequelle

  8. >

Kernphysiker Christian Weinheimer

Gelungene Kernfusion: Durchbruch für neue Energiequelle

Münster

Forschern in den USA ist es gelungen, erstmals eine Kernfusion in Gang zu setzen – wie viele Wissenschaftler weltweit sieht auch der münsterische Kernphysiker Christian Weinheimer darin einen Durchbruch. Aber er warnt vor zu großer Euphorie.

Blick ins US-Forschungslabor, wo die Kernfusion erstmals gelang. Kernphysiker Christian Weinheimer (r.) von der Uni Münster glaubt, dass noch weitere Durchbrüche nötig sind, um die Forschung für die Energiegewinnung nutzbar zu machen. Foto: Jemison dpa/WWU

Die Nachricht über die erste in einem Labor in den USA herbeigeführte Kernfusion elektrisiert auch die Kern- und Teilchenphysiker der Universität Münster. Prof. Christian Weinheimer, Experte für Neutrinos, also sogenannte dunkle Materie, forscht an anderen Spezialthemen. Was den Kollegen in den USA gelungen ist, kann Weinheimer aber sehr genau einschätzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE