1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. kfd-Diözesanverband  hofft  auf „Synodalen Weg“

  8. >

Stellungnahme zur Missbrauchsstudie

kfd-Diözesanverband  hofft  auf „Synodalen Weg“

Münster

Für den kfd-Diözesanverband ist das Ergebnis der münsterischen Missbrauchsstudie ein Zeichen, die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle fortzusetzen

Bischof Felix Genn gab vor den Medienvertretern am Montag ein kurzes Statement ab. Foto: Oliver Werner

Für den kfd-Diözesanverband ist das Ergebnis der münsterischen Missbrauchsstudie ein Zeichen, die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle fortzusetzen: „Dieser Weg muss konsequent weiterverfolgt werden, vor allem in der Unterstützung der Betroffenen, auch finanziell, aber auch in deutlicheren Schritten der Bistumsleitung bezüglich ihrer Verantwortung,“ sagt die Vorstandsvorsitzende Judith Everding.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE