1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Konzern-Vorstand gelobt Besserung

  8. >

Volker Wiegel besucht Mieter-Wohnung in Berg Fidel

Konzern-Vorstand gelobt Besserung

Münster

Kaputte Heizungen, Wasserrohrbrüche und viele andere Mängel: Die Misere der LEG-Mieter in Berg Fidel besteht seit Jahren – ohne dass etwas geschah. Jetzt soll Bewegung in die Sache kommen. Sagt der Vorstand, der zum Kaffeetrinken in einer Mieterwohnung vorbeischaut.

Von Karin Völker

Beim Kaffeetrinken mit dem LEG-Vorstand Volker Wiegel war die Heizung im Wohnzimmer von Barbara Juretzki (r.) nach fünf Jahren intakt. Auch Mieterin Gabriele Nowak (l.) schilderte die Situation.. Foto: Karin Völker

Im Wohnzimmer der LEG-Wohnung von Barbara Juretzki am Rincklakeweg in Berg Fidel ist an diesem Vormittag Kaffeestunde. Um den Tisch versammelt sind drei weitere Mieterinnen der LEG im Stadtteil und Vorstand Volker Wiegel, zuständig für den operativen Bereich des börsennotierten Wohnungskonzerns mit 136 000 Wohnungen, Umsatz über 800 Millionen Euro. Es ist angenehm warm im Wohnzimmer, die Heizung funktioniert – anders als die fünf Winter, die Barbara Juretzki hier schon fröstelnd verbracht hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE