1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Kopfverletzung nach Unfall - Liegeradfahrer gesucht

  8. >

Polizei bittet um Hinweise

Kopfverletzung nach Unfall - Liegeradfahrer gesucht

Münster

Nach einem Unfall an der Hammer Straße ist die Polizei Münster auf der Suche nach einem Liegeradfahrer. Ein Fahrradfahrer war mit dem Gesuchten kollidiert und hat sich bei dem Zusammenstoß am Kopf verletzt.

Die Polizei sucht einen Liegeradfahrer, der an einem Unfall auf der Hammer Straße beteiligt war. Foto: IMAGO/Sabine Gudath (Symbolbild)

Nach einem Unfall von Dienstagabend um 17.50 Uhr an der Hammer Straße ist die Polizei auf der Suche nach einem unbekannten Liegeradfahrer.

Ein 56-jähriger Fahrradfahrer war laut Mitteilung der Polizei auf dem Radweg der Hammer Straße unterwegs, als der Unbekannte von rechts aus dem Ronnebergweg plötzlich seinen Weg kreuzte. Der 56-Jährige konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen, kollidierte mit dem Unbekannten und fiel über seinen Lenker und das Liegerad auf die Straße. Er verletzte sich durch den Sturz am Kopf. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Der Fahrer des Liegerades hielt kurz an, fuhr dann aber in Richtung Friedrich-Ebert-Straße davon. Er ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, schlank und trug eine rote Jacke. Sein Liegerad hatte einen Anhänger angekoppelt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/2750 entgegen.

Startseite
ANZEIGE