1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Hallenbad Ost öffnet nach Kran-Unfall wieder

  8. >

Baukran umgestürzt

Hallenbad Ost öffnet nach Kran-Unfall wieder

Münster

Lauter Knall: Ein Kran ist bei Sanierungsarbeiten auf das Dach des Hallenbades Ost gestürzt. Verletzt wurde niemand. Ab Freitag kann wieder geschwommen werden.

Von Pjer Biederstädt

Ein Kran ist auf das Hallenbad Ost gefallen. Das Schwimmbad wurde für Besucher geschlossen. Foto: Oliver Werner

Während Sanierungsarbeiten ist am Mittwoch gegen 13 Uhr ein Kran auf das Dach des Hallenbades Ost gestürzt.

Wie eine Sprecherin der Stadt mitteilt, sei dabei niemand verletzt worden. Es habe am Mittwoch kein öffentlicher Schwimmbetrieb stattgefunden, das Schulschwimmen sei zum Zeitpunkt des Unfalls bereits beendet gewesen. In dem Schwimmbad am Mauritz-Lindenweg hätte sich zwar Bad-Personal aufgehalten, das einen lauten Knall gehört hätte, ihnen sei aber nichts passiert.

Ein Kran ist auf das Hallenbad Ost gefallen. Foto: Oliver Werner

Höhe des Schadens noch unbekannt

Als Ursache für den Unfall wurde ein gerissenes Seil vermutet. Das Bad wurde aus Sicherheitsgründen vorläufig geschlossen. 

Am Donnerstag untersuchte ein Statiker die betroffenen Gebäudeteile, stellte aber keine Schäden fest.  Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, wird das Schwimmbad ab Freitag (1. Oktober) um 14 Uhr wieder regulär für Badegäster geöffnet.

Vermutlich ist an dem Kran ein Seil gerissen. Foto: Oliver Werner
Startseite