1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Landtagswahl NRW 2022: Liveticker zur Wahl in Münster

  8. >

Liveticker zum Nachlesen

Landtagswahl in Münster: Direktmandate für Wendland, Korte und Deppermann

Münster

Alle Stimmen sind ausgezählt: Zwei von drei Direktmandaten in Münster gehen bei der Landtagswahl 2022 an die Grünen. Ergebnissen, Reaktionen und Analysen - unser Ticker zur Wahl in Münster zum Nachlesen.

Von Klaus Baumeister, Martin Kalitschke, Simon Beckmann, Dirk Anger, Karin Völker und Anna Spliethoff

Der Wahlabend in Münster war hochspannend. Gejubelt haben am Ende die Grünen (Foto) und die CDU. Foto: Oliver Werner
  • Am 15. Mai findet die Landtagswahl 2022 in NRW statt.
  • In Münster gibt es 234.802 Wahlberechtigte, die jeweils eine Erst- und eine Zweitstimme haben.
  • Münster ist in drei Wahlkreise eingeteilt: Zum "Wahlkreis 83: Münster I / Steinfurt IV" gehört neben Teilen von Münster auch Altenberge. Der "Wahlkreis 84: Münster II" liegt vollständig auf münsterischem Stadtgebiet. Der "Wahlkreis 85: Münster III/Coesfeld III" umfasst neben Münster auch Havixbeck und Nottuln.
  • Pro Wahlkreis kämpfen acht bzw. neun Kandidatinnen und Kandidaten um das Direktmandat für den Landtag.

Am Wahlabend finden Sie an dieser Stelle die Wahlergebnisse aus Münster, Havixbeck, Nottuln und Altenberge, Reaktionen der Kandidaten und Parteien sowie Einschätzungen und Analysen zur Landtagswahl 2022 in Münster.

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022 in NRW

Über die Landtagswahl 2022 in den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf informieren wir Sie in einem gesonderten Wahl-Ticker. Weitere Informationen rund um die Wahl finden Sie außerdem auf unserer Special-Seite zur Landtagswahl in NRW 2022.

Startseite
ANZEIGE