1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Landtatsgwahl 2022 in Münster: Wahlplakate sind teils falsch platziert

  8. >

Landtagswahl NRW 2022: Münster

Wahlplakate sind wenig konkret und teils falsch platziert

Münster

Die Landtagswahl 2022 steht kurz bevor. Seit Wochen sind die Straßen in Münster tapeziert mit Wahlplakaten. Was sagen die Botschaften aus? Und hängen die Porträts der Kandidierenden überhaupt in den richtigen Wahlkreisen? Ein Überblick.

Von Karin Völker

Wahlplakate in Münster: Hier werben drei Spitzenkandidaten. Foto: Oliver Werner

Sandra Beer und Robin Korte, beide Direktkandidaten im Wahlkreis 84, stehen auf großformatigen Plakaten am Hansaplatz einträchtig nebeneinander. Unter Beers Porträt steht der Slogan: „Für euch gewinnen wir das Morgen“. Neben Kortes Bild heißt es inhaltlich ähnlich wenig konkret: „Visionen für morgen mit Plänen von heute“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE