1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Leitungswasser mit Beigeschmack

  8. >

Stadtwerke Münster klären auf

Leitungswasser mit Beigeschmack

Münster-Südost/Hiltrup

Die einen beschreiben den Geschmack als „leicht schimmelig“, andere sprechen von einem ungewohnten Orangenduft: Aus dem Süden der Stadt Münster kommen Berichte, nach denen das Leitungswasser einen Beigeschmack bekommen habe. Die Stadtwerke Münster klären auf.

Von Markus Lütkemeyer

Einige Haushalte im Südosten berichten, dass ihr Leitungswasser nach schimmeligen Zitrusfrüchten riechen würde. Das Problem ist wohl am Wasserwerk Hohe Ward entstanden. Foto: Stadtwerke Münster

Leitungswasser schmeckt und riecht ja eigentlich nach nichts. Und doch würde man „sein“ Leitungswasser wohl immer wiedererkennen. Beispielsweise schmeckt Leitungswasser, das aus Bergquellen gewonnen wird, anders als Trinkwasser, das aus dem Grundwasser entsteht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!