Ausstellung „Earth Skin“ von Claus-Ulrich Siebe in der Erphokirche

Lichtdramen in der Kirche

Münster

Auf der „Haut der Erde“ lässt die Sonne täglich ihre Schatten fließen. Auf seinen „Earth Skins“ lädt Claus-Ulrich Siebe das Licht zum Tanz auf erdigbunter Leinwand ein.

Gerhard H. Kock

Dramatische Lichtspiele ereignen sich auf den selbst gestalteten und bemalten Leinwänden von Claus-Ulrich Siebe (kl. Bild) in der Erphokirche Foto: Gerhard H. Kock

Die Leinwand ist im Grunde eine Bühne. Und mit dem Licht hat stets der Schatten seinen Auftritt. Claus-Ulrich Siebe verschafft in seinen neuen Arbeiten der Leinwand selbst einen Auftritt, bei dem der münsterische Künstler im Zusammenspiel mit Licht und Schatten ein dramatisches Spiel erzeugt. „Earth Skin“ heißt seine Ausstellung, die am Sonntag in der Erphokirche eröffnet wird.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!