1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Linie 8 endet ab Montag in der Speicherstadt in Coerde

  8. >

Wegen Bau von Elektrobus-Ladestation

Linie 8 endet ab Montag in der Speicherstadt in Coerde

Münster-Coerde

Die Stadtwerke wollen ihre Busflotte elektrifizieren. Wie schon in Gievenbeck soll dafür in Coerde eine Elektrobus-Ladestation gebaut werden, die ab Herbst in Betrieb genommen werden soll. Fahrgäste müssen dafür nun leichte Einschränkungen hinnehmen.  

In Gievenbeck steht sie schon, nun soll auch in Coerde eine Ladestation für Elektrobusse entstehen.  Foto: Stadtwerke Münster

Am Montag (21. Juni) beginnen in Coerde erste Arbeiten, damit auf der Linie 8 bald Elektrobusse fahren können. Dazu wird in der Buswende Coerde an der Kreuzung Holtmannsweg und Coerheide eine Schnellladestation gebaut, an der die Busse Ökostrom tanken werden. Solch eine Station gibt es bereits unter anderem in Gievenbeck Während dieser Arbeiten kann die Buswende nicht angefahren werden, teilen die Stadtwerke in einer Pressemitteilung mit.

Die Busse der Linien 6 und 8 starten und enden daher bis September in der Speicherstadt. Für die Fahrgäste ändert sich durch die Bauphase nur wenig: In der Speicherstadt wird eine Einstiegshaltestelle gegenüber der jetzigen Haltestelle aufgebaut, an der Haltestelle Coerde können die Fahrgäste weiterhin die Haltepositionen auf der Coerheide nutzen. Im Herbst sollen dann die ersten Elektrobusse von Coerde in Richtung Münster rollen.

Damit setzen die Stadtwerke laut eigenen Angaben ihre Strategie um, die vorsieht, ihre Busflotte bis 2029 komplett auf Elektroantriebe anzustellen.  

Startseite