1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster: „Café Maikotten“ soll in neuem Baugebiet zurückkehren

  8. >

Nach mehreren Bränden:

Das „Café Maikotten“ soll zurückkehren

Münster

Wiederholt hat es im "Café Maikotten" gebrannt. Zurückgeblieben ist eine Ruine. Die Eigentümergemeinschaft zeigt sich jedoch fest entschlossen, den Traditionsbetrieb wieder aufleben zu lassen – im Rahmen eines dort geplanten Baugebietes.

Von Martin Kalitschke

Nach mehreren Bränden in den vergangenen fünf Jahren ist der Gasthof Maikotten nur noch eine Ruine. Die Erbengemeinschaft plant gleichwohl, an dieser Stelle erneut ein Café zu errichten. Foto: Oliver Werner

Gleich mehrmals wurde das Café Maikotten in den vergangenen Jahren von Brandstiftern heimgesucht. 2017 richtete ein Feuer schwere Schäden an, doch die wären nach Angaben von Dr. Bernhard Beisenkötter, Vertreter der Eigentümergemeinschaft, noch zu beheben gewesen. 2018 folgte ein weiterer Brand, der am Gebäude einen Totalschaden anrichtete. 2021 dann ein weiteres Feuer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE