1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Bundestagswahl 2021: Maria Klein-Schmeink auf dem Gipfel der Politik

  8. >

Nach Triumph bei der Bundestagswahl 2021

Maria Klein-Schmeink auf dem Gipfel der Politik

Münster

Maria Klein-Schmeink erklimmt gerne Gipfel in den Alpen. Jetzt hat die 63-Jährige einen politischen Gipfel erklommen: Als erste Grüne holte sie in Münster das Direktmandat bei der Bundestagswahl. Am Tag danach haben wir mit ihr gesprochen.

Von Klaus Baumeister

Für eine lange Party hatte Maria Klein-Schmeink am Sonntagabend keine Zeit. Um 1 Uhr lag sie im Bett, um 9.30 Uhr am Montag saß sie im Zug. Foto: Oliver Werner

In den Ötztaler Alpen liegt der 3023 Meter hohe Berg „Wildes Mannle“. Wer das Gipfelkreuz erreichen möchte, muss zu Fuß einen Aufstieg über 1250 Meter bewältigen. Im Sommer 2020 ist Maria Klein-Schmeink diesen Berg hinaufgeklettert. Zum einen wollte die heute 63-jährige Münsteranerin ihre körperliche Fitness testen. Zum anderen suchte sie das Gipfelerlebnis, um eine Frage zu klären: Sollte sie nach drei Legislaturperioden im Deutschen Bundestag eine vierte anstreben?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!